Sambia -Safari mit Komfort / Hotelreise

Die Höhepunkte dieser Sambia Reise auf einen Blick

  • Mit dem Allrad-Safarifahrzeug zu den schönsten Plätzen in Sambia und Malawi
  • Der South Luangwa Park – u. a. ein Paradies für Flusspferde, Krokodile, Wasserbüffel, Elefanten, Zebras, Löwen, Leoparden und verschiedene Antilopenarten
  • Der Lower Zambezi Nationalpark, eingebettet in die herrliche Kulisse einer Traumlandschaft, bietet den Wildtieren ein großartiges Paradies und unerschöpfliche Weidegründe
  • Erlebnisreiche Bootstour auf dem Zambezi River – eine einmalige Möglichkeit die vielfältige Tierwelt an den Ufern zu beobachten
  • Bootsfahrt zwischen den tierreichen Inseln des Kariba Lake, Pirschwanderungen und Führung in der Krokodilfarm (die zweitgrößte der Welt)
  • Der Liwonde Nationalpark gehört zu den bekanntesten Malawis
  • Am Cape McLear zeigt sich der Malawisee von seiner schönsten Seite

Ursprüngliches Sambia - Traumlandschaften und Tierparadiese

Für viele Jahre wurde Sambia aufgrund der katastrophalen politischen Situation von Touristen nicht beachtet. Die Situation hat sich aber im Laufe der Jahre grundlegend geändert und zu den Hauptattraktionen gehören zweifelsohne die Wildreservate, in denen es vor Wildtieren und verschiedenen Vogelarten nur so wimmelt. Safaris mit dem Allradfahrzeug und auch zu Fuß bieten einmalige Möglichkeiten diese vielfältige Tierwelt zu bewundern.

Die Nationalparks Luangwa und Lower Zambezi  zählen zu den großartigsten Nationalparks Afrikas und sind ein „Muss“ für Tier- und Naturfreunde während einer Sambia Reise. Die Gebiete sind berühmt für die Beobachtung von Löwen, Leoparden und Geparden. Riesige Gnu- und Antilopenherden weiden während der Trockenzeit auf den Schwemmgebieten und an den Flussufern tummeln sich Flusspferde und Krokodile. Für Vogelfreunde sind diese Flussgebiete ein echtes Juwel. Auf dem mächtigen Zambezi River unternehmen wir eine Bootstour und können vom Wasser aus das vielfältige Treiben der Tierwelt bewundern.

Malawi hat einige Nationalparks mit einer Fülle afrikanischer Großwildarten zu bieten. Der Liwonde Nationalpark gehört sicherlich zu den interessantesten Plätzen mit einer Vielzahl von Wildtieren. Einen Tag verbringen wir am Malawisee. Die Menschen sind freundlich und die herzlich lachenden Gesichter wird der Besucher nicht so schnell vergessen.

Karte vergrößern

Termine, Preise & Leistungen

CODEVONBISPREIS
ZAM0417**09.04.201725.04.2017€ 4.150,00
ZAM042727.04.201713.05.2017€ 4.150,00
ZAM071706.07.201722.07.2017€ 4.050,00
ZAM072723.07.201708.08.2017€ 4.150,00
ZAM081710.08.201726.08.2017€ 4.150,00
ZAM0827**27.08.201712.09.2017€ 4.050,00
ZAM0907**14.09.201730.09.2017€ 4.050,00
ZAM1007**01.10.201717.10.2017€ 4.050,00

Termine ab Livingstone /  bis Lilongwe bzw umgedreht. Bitte entnehmen Sie diese Info dem Detailprogramm.

** englischsprachige Reiseleitung

Einzelbelegung

€ 500,00

Teilnehmerzahl

5 - 10 Personen

Leistungen

  • Alle Transporte inkl. Flughafentransfer am Anreise- und Abreisetag lt. Programm
  • 16 Übernachtungen in schönen Chalets bzw. geräumigen Safarizelten mit Betten und DU/WC
  • Verpflegung und Trinkwasser (außer Abendessen in Dedza, Lilongwe, Chiapata, Lusaka und Livingstone)
  • Alle Eintrittsgelder in die Parks
  • Alle Aktivitäten wie im Programm beschrieben
  • Englischssprachige Reiseleitung mit Helfer/Koch
  • Deutschsprachige Reisebegleitung (terminabhängig)

Nicht im Reisepreis eingeschlossen

  • Internationale Flüge (gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot)
  • Visagebühren Sambia (z.Zt. USD 50,00) und Malawi (z.Zt. ca. US$ 75,-))
  • Alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen

Einreise

Bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass. Für Sambia und Malawi besteht Visumpflicht. Visum kann bei Ankunft an der Grenze gekauft bzw. über die Botschaften beantragt werden.

Impfungen

Eine Prophylaxe gegen Malaria ist empfehlenswert. Genaue Informationen und Auskünfte erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder beim Tropeninstitut.
Nach einem Aufenthalt in Sambia ist bei Wiedereinreise nach Südafrika eine Gelbfieberimpfung bis 2015 notwendig gewesen. Zu Beginn 2015 hat sowohl Botswana als auch Südafrika offiziell kommuniziert, dass eine Gelbfieberimpfung für alle Reisenden von oder nach Sambia nicht mehr notwendig sei. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bis dato kein offiziell zertifiziertes Schreiben von keinem der beiden Länder vorliegen haben und können deshalb nicht garantieren, dass die neuen Voraussetzungen an allen Grenzübergängen entsprechend praktiziert werden. Zu beachten ist auch, dass Änderungen jederzeit und willkürlich vorgenommen werden könnten. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten empfehlen wir weiterhin eine Gelbfieberimpfung.

Hinweis

Aufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Routenumstellung bzw. –änderung erforderlich werden.
Je nach Termin kann diese Reise in umgekehrter Reihenfolge stattfinden. Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Alle Reisen im Überblick

Südliches Afrika Gruppenreisen

Nach Oben

Detailprogramm anfordern

Sambia - Safari mit Komfort / Hotelreise

Suche

Südliches Afrika Gruppenreisen

Botswana Intensiv
17 Tage ab € 2.375,-

Botswana mit Komfort
12 Tage ab € 2.800,-

Kapverden – Nordinseln intensiv
14 Tage ab € 2.490,-

Weitere Gruppenreisen

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?

Tel.: 0711 - 57 98 89 oder per E-Mail
Wir sind gerne für Sie da!

Unsere Empfehlung:
LTA Versicherung

LTA

Empfehlen Sie uns weiter