Fotoreise Alaska

Die Höhepunkte dieser Fotoreise auf einen Blick

  • Erlebnis- und Abenteuerreise für Naturliebhaber und Fotografen
  • Viel Zeit für das Naturerlebnis und Fotografieren von einzigartigen Motiven und Szenerien in einer exklusiven Kleingruppe (max. 7 – 8 Teilnehmer!)
  • 3 Tage mit dem Wasserflugzeug zum Bear Camp auf Kodiak Island - eine der besten Bärenbeobachtungsplätze in ganz Alaska - mit spannenden Tierbeobachtungen
  • Gewaltige Naturlandschaften, schneebedeckte Bergriesen, aufregende Fauna und Flora bieten unvergessliche Fotomotive
  • Glacier Bay Nationalpark - Bootstour durch die „Eisbucht“ zu kalbenden Gletschern, Seeottern, Seelöwen und Meeresvögeln und zur Walbeobachtung
  • Exkursion und Pirschfahrt im Denali-Nationalpark - eines der beeindruckendsten Landschafts- und Tierschutzgebiete der Erde mit Blick auf den Mt. Denali, höchster Berg Nordamerikas 
    (6.194 m)
  • Möglichkeiten für Rundflüge über die Berg- und Gletscherlandschaft der Alaska Range und zum Mt. Denali sowie im Wrangell St. Elias Nationalpark und zum Mt. Logan (fakultativ)
  • Zweitägiger Aufenthalt in der Kennicott Glacier Lodge inmitten der einmaligen Berg- und Gletscherlandschaft im Wrangell St. Elias Nationalpark
  • Ausflug zum eindrucksvollen Matanuska Gletscher mit spektakulären Ausblicken auf die bizarren Eismassen

Karte vergrößern

Fotoreise Alaska - Bären, Wale & Gletscher

Diese Reise nach Alaska bietet für Naturliebhaber und begeisterte Fotografen bleibende Eindrücke und einzigartige Motive und Szenerien! Alaska – gewaltige Naturlandschaften mit schneebedeckten Bergriesen, dichte Wälder und weite baumlosen Tundren mit malerischen Fjorden und eisblauen Gletschern. Diese Alaska-Reise ist für Fotobegeisterte gedacht, die gerne etwas mehr Zeit der Fotografie und den Tierbeobachtungen widmen wollen.

Im Denali Nationalpark erwarten uns spannende Tierbegegnungen (Grizzlies, Wölfe, Elche, Karibus, Dallschafe,...). Nächste Station ist der Denali Highway, wo die endlose Tundra ab Ende August in einzigartigen Rot-, Orange- und Gelbtönen leuchtet.

Über die abenteuerliche Mc Carthy Road erreichen wir die Wildnes des Wrangell St. Elias Nationalpark, wo wir 2 Tage in der schön gelegenen Kennicott Glacier Lodge verbringen werden und am Matanuska Glacier ist die Begehung der Gletscherzunge möglich.

Beim 3-tägigen Aufenthalt auf der Kodiak Insel lassen wir uns viel Zeit um die gewaltigen Kodiakbären zu beobachten und zu fotografieren. Die Insel ist die größte Alaskas und berühmt für ihre hohe Population an Braunbären. Mit dem Flugzeug gelangen wir auf dieser Fotoreise nach Alaska von Anchorage nach Kodiak und ein eigens gechartertes Wasserflugzeug bringt uns dann zu unserem Camp im Kodiak National Wildlife Refuge. Im Bear Camp (maximal 7 - 8 Gäste) haben wir Zeit für die gewaltigen Kodiakbären, die wir hier u.a. beim Lachsfang beobachten können. Aufgrund des reichhaltigen Nahrungsangebotes sind die Bären hier sogar noch größer als ihre berühmteren Verwandten, die Grizzlies. Mit einem erfahrenen Wilderness Guide machen wir Ausflüge mit dem Boot und zu Fuß. Wir lassen uns hier auf dieser Fotoreise nach Alaska viel Zeit und können auch Weißkopfadler, Papageientaucher, Seeotter und Robben beobachten.

Zum Abschluss der Reise fliegen wir nach Juneau, der Hauptstadt Alaskas und Ausgangspunkt für unseren Aufenthalt im Glacier Bay Nationalpark. Dieser Nationalpark ist ein berauschendes Paradies mit faszinierenden Gezeitengletschern, Seelöwen, Robben, Weißkopfseeadlern, Walen und üppigem Regenwald. Eine ganztägige Bootstour durch die „Eisbucht“, wie die Tlingit-Indianer die Glacier Bay nennen, bietet beste Möglichkeiten, nahe an kalbende Gletscher heranzukommen und um Buckelwale, Seeotter, Seelöwen und Meeresvögel zu beobachten. Während einer weiteren Bootstour zur Walbeobachtung können mit etwas Glück die gewaltigen Buckelwale auf dieser Fotoreise nach Alaska aus nächster Nähe beobachtet und fotografiert werden.

Traumhafte Fotomotive und viel Zeit für Tierbeobachtungen machen diese Fotoreise nach Alaska zu einem einzigartigen Naturerlebnis!

Termine, Preise

CodeVonBisPreis
ALF080621.08.201604.09.2016€ 6.650,-

Alle angegebenen Preise sind Landprogrammpreise ab/bis Anchorage

Einzelzimmer€ 1.080,- für 12 x Nächte (Einzelbelegung für 2 Nächte Bärencamp nicht möglich)
Teilnehmerzahl
  • 8 - 9 Personen
  • frühe Anmeldung dringend erforderlich
Leistungen
  • Hotel-/Flughafentransfer bei Beginn und am Ende der Reise (Hotel-Shuttlebus)
  • Inlandsflüge Anchorage – Juneau, Juneau - Gustavus und Gustavus – Anchorage
  • Inlandsflüge Anchorage – Kodiak – Anchorage
  • Flüge mit dem Wasserflugzeug ab/bis Kodiak zum Bärencamp
  • 2-tägiger Aufenthalt im Bärencamp inkl. Vollpension (Mehrbettunterkunft)
  • 9 Übernachtungen im DZ in Hotels und Gästehäusern
  • 3 Übernachtungen im DZ in der Glacier Bay Lodge
  • Transfers in Juneau und im Glacier Bay Nationalpark
  • Ganztägige Bootstour im Glacier Bay NP inkl. Lunch
  • Bootstour zur Walbeobachtung im Glacier Bay Nationalpark
  • Busfahrt im Denali Nationalpark
  • Alle Transfers und Fahrten im Kleinbus
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Nicht im Preis eingeschlossen
  • Flüge von Frankfurt nach Anchorage und retour (bei frühzeitiger Buchung sind meist günstigere Flugpreise verfügbar)
  • Sonst. Verpflegung/Getränke, Trinkgelder
  • ESTA-Gebühr (z.Zt. US$ 14,-)
  • Fakultative Ausflüge, Reiseversicherungen
Bitte beachtenAufgrund örtlicher Gegebenheiten kann eine Routenumstellung erforderlich werden. Bitte beachten Sie, dass die Flüge mit dem Busch- bzw. Wasserflugzeug zum Bear Camp im Kodiak National Wildliefe Refuge nur bei guten Sichtbedingungen möglich sind. Bei schlechtem Wetter kann es ggf. zu Verzögerungen bzw. einer Tourenänderung kommen.
EinreiseGültiger EU-Reisepass, zudem muss ein elektronischer Fragebogen online ausgefüllt werden (kostenpflichtig), diesen finden Sie auf folgender Seite: https://esta.cbp.dhs.gov
ImpfungenKeine vorgeschrieben
Verlängerungsmöglichkeit: Bärenbeobachtung Lake Clark Nationalpark
  • Ein absoluter Höhepunkt ist der 3- oder 4-tägige Aufenthalt im Lake Clark Nationalpark, der nur mit dem Buschflugzeug erreichbar ist. Nicht viele Besucher pro Jahr kommen in den Park, der nur mit dem Busch- oder mit dem Wasserflugzeug erreichbar ist. Im Lake Clark Park ist nahezu das gesamte Sortiment an Wildtieren zuhause, die in den subarktischen Regionen vorkommen: Braun- und Schwarzbären, Elche, Karibus, Dallschafe und Wölfe. In Begleitung eines erfahrenen Wilderness Guides können Sie die größten Landraubtiere unserer Erde, die Braunbären, aus nächster Nähe beim Lachsfang beobachten und fotografieren. Die Begegnung mit den Braunbären, die sich oft in unmittelbarer Umgebung der Lodge aufhalten, zählt sicherlich zu den eindrucksvollsten Naturerlebnissen im Norden. Sie übernachten für drei bzw. 4 Nächte in der gemütlichen Alaska Homestead Lodge inkl. Vollpension mit drei Mahlzeiten am Tag (Einzelzimmeraufpreis auf Anfrage).
  • Preis: auf Anfrage
Gesonderte Zahlungsbedingungen
  • Bitte beachten Sie, dass für diese Reise folgende gesonderte Anzahlungs- und Stornobedingungen gelten:
  • 1) Anzahlung von 30% innerhalb von 8 Tagen
  • 2) Stornobedingungen:
  • ab Einbuchung bis 90 Tage vor Reisebeginn 30 % des Reisepreises
  • 89 Tage bis 60 Tage vor Reisebeginn 40 % des Reisepreises
  • 59 Tage bis 30 Tage vor Reisebeginn 50 % des Reisepreises
  • ab 29 Tagen bis Reisebeginn 90 % des Reisepreises
HinweisSofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Bei Buchung dieser Fotoreise erhalten Sie einen Einkaufsgutschein im Wert von EURO 25,00 bei unserem Partner www.photouniversal.de

Fachkundig und kompetent werden Sie beraten von Herrn Holger Strehlow h.strehlow spamgeschützt @ spamgeschützt photouniversal.de und erhalten Fotobedarf in bester Qualität.

Detailprogramm anfordern

Fotoreise Alaska. Klicken Sie hier.

Nach Oben