Kamtschatka Abenteuerreise

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Besteigung der Vulkane Ploski Tolbatschik (3.085 m), Avatcha (2.741 m), Mutnovski (2.323 m) und Goreli (1.829 m) mit einmaligen Ausblicken auf die umliegenden Vulkanketten und die herrlich grünen Berg- und Tundralandschaften
  • Einmalige Fumarolenfelder mit atemberaubenden Geysiren, brodelnden Schlamm- und Wasserlöchern und Schwefelablagerungen
  • Baden in heilkräftigen Thermalquellen in Paratunka, Ässo und im Nalytschevo-Nationalpark
  • Trekking in den Zentralteil des Nalytschevo-Nationalparks mit Natur-Thermalbädern und Bärenbeobachtung
  • Ausflugsmöglichkeit zu den Kamtschatka-Bären am Kurilensee, mit dem Hubschrauber in das Tal der Geysire oder mit dem Boot in die Avatcha Bucht (fakultativ)
  • Petropavlovsk mit ursprünglichem Fischmarkt und interessantem Naturkundemuseum

Abenteuer Kamtschatka - Bären und Vulkane

Die russische Halbinsel Kamtschatka gehört zu den letzten unberührten Naturparadiesen unserer Erde. Kamtschatka liegt im äußeren Osten Sibiriens am Pazifik und die faszinierenden und wilden Landschaften werden von aktiven und bis zu 4.800 m hohen Vulkanen, Geysiren und Thermalquellen bestimmt. Moore und uralte Wälder wechseln sich mit tiefen Talabschnitten und einem atemberaubenden Küstenstreifen ab. Die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt Kamtschatkas ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.

Einmalige Eindrücke vulkanischer Aktivität erleben wir während unserer Wanderungen am Ploski Tolbatschik mit fantastischen Ausblicken auf den höchsten noch aktiven Vulkan Eurasiens, den Kljutschewski. Bei einer Wanderung ins Kraterinnere des Vulkan Mutnowskij gehen wir auf eine Zeitreise von mehreren hunderttausend Jahren. Eine Wanderung führt uns zu einem tätigen Fumarolenfeld mit Schwefelablagerungen, brodelnden Schlammtöpfen und pulsierenden thermischen Quellen – eine wunderbare Tour. Bärenbeobachtung und einmalige Berg- und Tundralandschaften im Nalytschevo Nationalpark.

Ausflugsmöglichkeiten an den Kurilensee zu den Kamtschatka-Bären, die man hier eindrucksvoll beim Lachsfang beobachten kann, Hubschrauberflug in das Tal der Geysire oder per Boot in die Avatcha Bucht (fakultativ).

Karte vergrößern

Zur Bildergalerie Kamtschatka

Termine, Preise & Leistungen

 

CODEVONBISPREIS
RUS071603.07.201622.07.2016€ 4.270,00
RUS072624.07.201612.08.2016€ 4.390,00
RUS080614.08.201602.09.2016€ 4.470,00
Einzelzimmer€ 330,- (5 Nächte in Paratunka)
Teilnehmerzahl10 - 12 Personen
Leistungen
  • Linienflüge ab/bis Berlin über Moskau nach Petropavlovsk und zurück (weitere Abflughäfen auf Anfrage gegen Aufpreis möglich)
  • Transfers laut Programm mit 4x4-Bus-LKW und mit Kleinbus
  • 15x Vollpension (gute Expeditionsküche mit eigenem Koch, Mittagessen meist als Lunchpaket),
  • 2x Halbpension (1x Frühstück und Mittagessen und 1x Frühstück und Abendessen),
  • 1x Begrüßungsabendessen, 1x Frühstück
  • 5 Übernachtungen in privater Pension in DZ mit Etagen-DU/WC mit Thermalbadnutzung
  • 2 Übernachtungen im Gästehaus (2- bis 4-Bett-Zimmer mit Etagen-DU/WC)
  • 1 Hüttenübernachtung mit Aussentoilette
  • 10 Zeltübernachtungen (Zeltmiete ist nicht im Preis enthalten)
  • Bootsausflug in die Avatcha-Bucht
  • Alle Nationalparkgebühren lt. Programm
  • Museumseintritte lt. Programm
  • Expeditionscrew (Koch, Helfer, Fahrer)
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
Nicht im Preis enthalten
  • Einreisevisum für Russland (Visagebühr ab € 65,-)
  • Sonstige Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge und Besichtigungen: Hubschrauberausflug ins Tal der Geysire oder zum Kurilen-See ca. € 800,-/Bootsausflug in die Avatcha-Bucht mit Angellizenz ca. € 100,- zzgl. Transfers (nur einer dieser Ausflüge ist möglich, da dafür nur an einem Tag Freiraum besteht), Schlauchbootfahrt ( ca. 4 Std./ € 100,-)
  • Optional Ausleihmöglichkeit vor Ort: sehr gute, wasserdichte und windstabile Kuppelzelte; Ausleihgebühr: € 100,- Doppelzelt oder € 70,- Doppelzelt zur Alleinnutzung; hochwertiger Schlafsack Ausleihgebühr € 30,-
  • Reiseversicherungen
EinreiseReisepass (mind. 6 Monate nach Reiseende gültig) und Visumpflicht!
ImpfungenEs sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Anforderungen
  • Gute Kondition und Trittsicherheit in unwegsamem Gelände über Schnee bzw. Vulkanasche, längere steile Auf- und Abstiege mit Gehzeiten von 6 bis 10 Stunden. Hilfe beim Zeltaufbau. An einzelnen Tagen ist aufgrund schlechter Straßenverhältnisse mit längeren Transferzeiten zu rechnen.
  • Die Reise nach Kamtschatka hat Expeditionscharakter und wir behalten uns Änderungen im Programmablauf vor.
HinweisSofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.
Weitere Reiseprogramme nach Kamtschatka:
  • Bitte Interesse bitte Programm anfordern oder unter www.trails-reisen.de.
  • „Kamtschatka – Bären und Vulkane“ - Bärenbeobachtung am Kurilensee und viele weitere Höhepunkten.
  • „Fotoreise Kamtschatka“ – speziell für Freunde der Fotografie zu den Kamtschatka-Bären und in das Tal der Geysire.

Nach Oben