Laos & Kambodscha Erlebnisreise

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Aktiv per Fahrrad zu Tempel in Luang Prabang & Angkor
  • Insel-Homestay: Hautnah zu Gast im Projekt-Dorf
  • Süßwasser-Delfine beim Spiel in den Wellen beoabachten
  • Laotische Mythen: Einem Geschichtenerzähler lauschen
  • Zu Besuch bei den WWF Naturschutz-Experten

Laos & Kambodscha

Naturschutz zum Anfassen: Eine Reise zu Süßwasser-Delfinen, Riesen-Schildkröten und siamesischen Krokodilen entlang des Mekongs. Artenvielfalt und Landleben am mächtigsten Strom Asiens in den WWF-Projektgebieten erleben!

Der Mekong - Lebensquell für fruchtbare Naturräume mit einer artenreichen Tierwelt. Entsprungen als murmelnder Bach im tibetischen Hochland, erreicht er nach Tausenden von Kilometern als mächtiger Strom Laos und Kambodscha und mündet schließlich in ein fruchtbares Delta im Süden Vietnams. An und in dem Fluss leben unzählige Tiere und Pflanzen.

Der WWF arbeitet in verschiedenen Projekten, um das Überleben dieser Artenvielfalt zu sichern, in dem er sich für eine nachhaltige Nutzung von Land, Wald und Fisch einsetzt. Begleiten Sie uns zu den Naturschützern entlang des Mekong. Daneben gibt es zwischen der Tempelstadt Luang Prabang und dem kambodschanischen Siem Reap Vieles zu erkunden. Per Fahrrad, mit Booten und auf dem Rücken von Elefanten nähern wir uns der Kultur und Natur der beiden südostasiatischen Länder Laos und Kambodscha an.

Karte vergrößern

Termine, Preise & Leistungen

CODEVONBISPREIS
LAK020605.02.201621.02.2016€ 3.350,00
LAK031605.03.201621.03.2016€ 3.350,00
LAK032625.03.201610.04.2016€ 3.350,00
LAK100621.10.201606.11.2016€ 3.390,00
LAK111604.11.201620.11.2016€ 3.390,00
LAK112618.11.201604.12.2016€ 3.390,00
LAK120616.12.201601.01.2017€ 3.850,00
LAK020703.02.201719.02.2017€ 3.350,00
LAK031703.03.201719.03.2017€ 3.350,00
LAK032717.03.201702.04.2017€ 3.350,00

 

Einzelzimmer-Zuschlag       

bis März 2016    € 390,00

ab April 2016     € 420,00

Teilnehmerzahl                                 

6 - 14 Personen

Leistungen

  • Internationale Linienflüge Frankfurt - Vientiane / Siem Reap - Frankfurt in der Economy Class
  • Flüge Vientiane - Luang Prabang / Luang Prabang - Pakse in der Economy Class
  • Übernachtungen: 11 x in guten landestypischen Mittelklassehotels / DZ, 2 x in einfachen Hotels / DZ, 1 x in einfachen Hütten / Homestay (Mehrbett-Zimmer)
  • Verpflegung wie aufgeführt (F = Frühstück, M = Mittagessen oder Picknick-Lunch, A = Abendessen)
  • Rundreise mit Bus, Boot und Fahrrad
  • Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben
  • Deutschsprechende, örtliche Reiseleitung (in Laos durchgehend, in Kambodscha Mekong & Siem Reap wechselnd)

Nicht im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Visagebühren Laos (z.Zt. USD 30,- / bei Einreise) & Kambodscha (z.Zt. USD 30,- bei Einreise). Änderungen seitens der Behörden vorbehalten.
  • Rail & Fly Ticket auf Anfrage möglich ab € 85,-
  • Getränke und weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen

SCHWIERIGKEITSGRAD 1

Reisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

Programmhinweise

  • CRDT & WWF: Im WWF-Schutzgebiet am Mekong erleben wir die quirligen Irrawaddy-Süßwasser-Delfine vom Boot aus. Für die derzeit noch etwa 85 der kleinen, grauen Säugetiere gilt es den Lebensraum zu erhalten. Der World Wide Fund For Nature (WWF) und das Cambodian Rural Development Team (CRDT) arbeiten hier Hand in Hand. Auf den Inseln leben wir gemeinsam mit den Bauern und Fischern in ihren hoch aufgestelzten Häusern in den Dorfprojekten des CRDT. Stolze Bewohner erklären uns ihre Biogas-Gewinnung, die Fischzucht und Landwirtschaft. Ländlicher Alltag hautnah! Daneben besuchen wir die WWF-Büros in Vientiane und Kratie. Die Naturschützer versorgen uns mit Informationen zum Artenschutz am Mekong aus erster Hand.
  • HOMESTAY: Bitte beachten Sie, dass während des Aufenthaltes auf der Insel in den einfachen Häusern der Projektdörfer keine Unterbringung im Doppel- bzw. Einzelzimmer möglich ist, da es sich überwiegend um Mehrbettzimmer handelt. Hier teilen in der Regel Vorhänge einen großen Gesamtraum für die Nacht in einzelne Schlafecken ab.
  • FAHRRADTOUREN: Bei den Fahrradtouren handelt es sich um wenig anspruchsvolle Strecken in meist ebenem Gelände. Hier steht der Naturaspekt im Vordergrund - nicht sportliche Höchstleistung.
  • Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

Einreise

Für die Einreise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass und ein Visum. Der Reisepass muss noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Informationen zur Visabeantragung und zum Procedere senden wir Ihnen mit der Buchungsbestätigung zu. Reisende anderer Staatsangehörigkeiten bitten wir, sich bei den jeweils zuständigen Behörden zu erkundigen

Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (Gelbfieberimpfung nur erforderlich, sofern man aus einem Infektionsgebiet einreist). Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), Hepatitis A und eine Malaria-Prophylaxe. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Hinweis

Wetterbedingte sowie flugplantechnische Programmänderungen bleiben der Reiseleitung vorbehalten. Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Nach Oben