Usbekistan & Tadschikistan

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

Usbekistan:

  • Taschkent das Tor zu Usbekistan zwischen Tradition und Moderne entdecken
  • Märchenhafte Oasenstadt, Orientalisches Leben in verträumten Gassen des UNESCO-Weltkulturerbes Chiwa mit Moscheen, Mausoleen und Medresen
  • Nomadenleben pur! Wüstenimpressionen auf dem Rücken eines Kamels, Jurtenübernachtungen, am Feuer den Klängen von alten Kazak-Liedern lauschen
  • Ausflug zum Aydarkul-See, inmitten der Wüste schwimmen oder faulenzen
  • Architektonische Monumente, Teehäuser, bunte Basare und eine einzigartige Atmosphäre in der alten Handelsstadt Buchara mit der mächtigen Festung Ark – eine der schönsten Städte Usbekistans
  • Orientalisches Samarkand – das blaue Juwel Zentralasiens mit dem grandiosen Registanplatz, Mausoleen aus verschiedenen Jahrhunderten und einer Nekropolemit leuchtend blau-grünen Majoliken
  • Begegnungen mit dem heutigen Usbekistan: auf Märkten, "unter Tage" in Taschkent per U-Bahn, beim Besuch von Schulen/Kindergärten und traditionellen Bäckereien, auf einer Weinprobe und bei einheimischen Familien – hier lernen Sie, wie man das Nationalgericht zubereitet!

Tadschikistan:

  • Stadtbesichtigung Dushanbes, der wohl schönsten Hauptstadt Zentralasiens mit der größten antiken Buddha-Statue Zentralasiens
  • Das Fan Mountain Gebirge mit seinen 5.000m hohen schneebedeckten Gipfeln - Erholung inmitten klarer Gebirgsluft und Wanderungen zu türkisklaren Bergseen und grandiosen Pässen
  • Besichtigung der ca. 2.500 Jahre alten Stadt Istarawschan und von Chudschand, der zweitgrößten Stadt des Landes - blauschillernde Medresen, Museen und lebhafte Bazare

Usbekistan & Tadschikistan - Moscheen, Minarette und Bergwelten

Kultur und Natur pur! – Einiges erwartet Sie auf einer faszinierenden Reise in zwei wunderbare Länder Zentralasiens.

Entdecken Sie das Land an der Seidenstraße – Usbekistan beeindruckt mit seinen historischen Städten und der einmaligen Schönheit der orientalischen Architektur nicht nur in den Oasenstädten Chiwa und Buchara, sondern vor allem in dem ehemaligen Handels- und Kulturzentrum Samarkand.

Die wuseligen Basare verführen zum Kauf einheimischer Produkte und Sie lassen sich von den Werken der Teppichknüpfer und Töpfer beeindrucken. In lokalen Teehäusern können Sie das heiße Nationalgetränk genießen.

Bei der Übernachtung in einer traditionellen Jurte und dem Besuch herzlicher einheimischer Familien lernen Sie mehr über das Leben der beiden Länder. Eine Wanderung durch das touristisch noch relativ unberührte Fan-Hochgebirge führt Sie nach Tadschikistan.

Besichtigen Sie mit Duschanbe die wohl schönste Hauptstadt Zentralasiens – umrahmt von Bergen und mit neoklassischen Gebäuden gezierte Straßen – und mit Istarawschan die älteste Stadt Tadschikistans!

Tauchen Sie ein in ein blau-türkisenes Farbenmeer der Medresen, in eine Welt von bedeutenden Moscheen und grazilen Minaretten, in ein Märchen aus Tausend und einer Nacht.

Karte vergrößern

Termine, Preise & Leistungen

CODEVONBISPREIS
USB040708.04.201724.04.2017€ 3.090,00
USB050713.05.201729.05.2017€ 3.090,00
USB060703.06.201719.06.2017€ 3.090,00
USB081705.08.201721.08.2017€ 3.090,00
USB082726.08.201711.09.2017€ 3.090,00

Einzelbelegung

€ 260,00

Teilnehmerzahl

6 - 14 Personen

Leistungen

  • Economy-Flüge Frankfurt – Taschkent, Taschkent – Urgentsch (Chiwa) und Taschkent – Frankfurt
  • Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels und nationalen Gasthäusern, 1 x Übernachtung in Jurten und 2 x Übernachtung im einfachen Homestay (3-6 Personen pro Jurte / Raum), 1 x im einfachen Guesthouse mit geteiltem Bad
  • Verpflegung: 16 x Frühstück (F), 5 x Mittagessen oder Picknick-Lunch (M), 10 x Abendessen (A)
  • Rundreise wie beschrieben in Fahrzeugen mit Klimaanlage (Usbekistan),
    Fahrten in das Jurtencamp je nach Jahreszeit evtl. mit Jeeps, in Tadschikistans Bergen mit Allrad-Fahrzeug
  • Ausflüge, Besichtigungen inkl. Eintrittsfeldern und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben
  • Deutschsprechende Reiseleitung (je ein Reiseleiter in Usbekistan und einer in Tadschikistan)
  • 100% CO2-Kompensation für Flüge & Landprogramm durch Ausgleichszahlung an atmosfair

Nicht im Preis eingeschlossen

  • Visagebühren Usbekistan und Tadschikistan z.Zt. € 90,00 und € 35,00 Bearbeitung und Rückversand durch Visa-Service ca. € 60,00 (Änderungen vorbehalten!).
  • Getränke und weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Fakultative / optionale Ausflüge
  • Reiseversicherungen
  • Rail & Fly Zugticket € 75,00

Einreise

Für die Einreise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass. Dieser muss noch mindestens bis 6 Monate nach dem Rückreisedatum gültig sein. Ebenso besteht für Usbekistan und Tadschikistan Visumspflicht. Kosten für die Visagebühren und Einholung siehe obenstehend.

Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (Gelbfieberimpfung nur erforderlich, sofern man aus einem Infektionsgebiet einreist). Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphterie) als auch Hepatitis A und Typhus. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

SCHWIERIGKEITSGRAD 2

Reisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad 1 beschrieben, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

Programmhinweise

  • Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 2.440 kg. Seit 2014 kompensieren wir auf dieser Reise 100% des CO2-Ausstoßes, der durch die Flüge sowie durch das Landprogramm entsteht. Durch die finanzielle Unterstützung eines Klimaschutzprojektes und die Kompensationszahlung an unseren Partner atmosfair werden die Emissionen komplett ausgeglichen. Mehr zum Thema Klimakompensation finden Sie unter www.atmosfair.de.
  • Bitte beachten Sie, dass Einzel-/Doppelbelegung in den Jurten sowie in den Homestays bei Familien in Langar Ota und in den Fan Mountains nicht immer möglich ist (je nach Gruppengröße). Bitte beachten Sie, dass bei diesen vier Übernachtungen nur einfache sanitäre Einrichtungen vorhanden sind (Gemeinschafts-Bad und -WC, in Langar Ota keine Dusche).
  • In den Bergen in Tadschikistan werden Sie - je nach Gruppengröße - gegebenenfalls in mehreren kleineren Fahrzeugen die Transfers zurücklegen, da manche Pässe nicht mit einem Kleinbus passiert werden können.
  • Tadschikistan ist in manchen Landesteilen ein vom Tourismus noch recht unerschlossenes Land. Es handelt sich bei diesem Reisepart um eine echte Expedition! Die Unterkünfte in den abgelegeneren Regionen entsprechen nicht europäischen Maßstäben, sondern sind zum Teil äußerst einfach. Vor allem die Straßenverhältnisse sind je nach Witterungsbedingungen zum Teil außerordentlich schwierig (Schlaglöcher, Serpentinen etc.), so dass manche Überlandstrecken sehr mühsam und zeitlich nicht immer im Rahmen des ausgeschriebenen Programms zu bewältigen sind. Programmänderungen - auch kurzfristig vor Ort -müssen wir uns daher ausdrücklich aus organisatorischen, politischen und aktuellen Gründen vorbehalten. Wir bitten Sie daher bei einer Reise in diese spannende, aber in Tadschikistan touristisch doch kaum erschlossene Region um eine gute Portion Abenteuerlust, Offenheit, Flexibilität und tolerante Zurückhaltung! Für die manchmal strapaziösen Überlandfahrten werden Sie dafür vor Ort durch ursprüngliche Landschaft und beeindruckende Erlebnisse mit den freundlichen Menschen dieser Region entschädigt.

Hinweis

Wetterbedingte sowie flugplantechnische Programmänderungen bleiben der Reiseleitung vorbehalten. Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Nach Oben