Vietnam Natur und Erlebnisreise

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Mit dem Boot durch die bizarren Kalksteinformationen der malerischen Halongbucht
  • Leichtes Trekking im Berghochland bei Sapa zu den Dörfern der Minderheiten der Hmong und Dzao
  • Fahrradtour zur „Trockenen Halongbucht“, die wir mit einem einheimischen „Sampan“ erkunden
  • Einzigartige Bootstouren, Naturerlebnisse und Tierbeobachtungen bei Wanderungen durch den Cat Ba Nationalpark und den Cuc Phuong N.P.
  • Kulturelle Höhepunkte: Tempel, Paläste und Mausoleen in und um die alte Kaiserstadt Hue
  • Fahrt über den Wolkenpass und Besuch der Marmorberge auf dem Weg zu den Traumstränden von Nha Trang und Phan Thiet
  • Abenteuer Mekongdelta: Traditionelles Leben entlang der Lebensader Indochinas zwischen schwimmenden Märkten und Reisfeldern
  • Metropolen im Kontrast: Traditionelles Hanoi und modernes Saigon (Ho Chi Minh City)
  • Verlängerungsoption zu den kulturellen Schätzen Kambodschas in Angkor

Naturerlebnis Vietnam - Von den Bergstämmen zum Mekong-Delta

Eine aktive Reise durch die faszinierende landschaftliche Vielfalt des langgestreckten Landes am Südchinesischen Meer. Hanoi, würdevolle Metropole des Nordens: Mit der Fahrradrikscha durch die Gassen der Altstadt. Abends locken die Wasserpuppen ans See-Theater. Vietnamesisch Kochen lernen im Projekt! Dann auf in die Berge. Wanderungen führen zu den Bergdörfern bei Sapa in den tonkinesischen Alpen. Ein farbenfroher Markt, ein sprudelnder Wasserfall und atemberaubende Ausblicke erwarten uns.

Per Boot durchkreuzen wir die urtümliche Inselwelt der Halongbucht. Von den Mangrovenwäldern auf der Insel Cat Ba führt unser Weg in die Trockene Halongbucht, die wir per Fahrrad erreichen. Mit dem typischen einheimischen „Sampan“ gleiten wir durch die bizarren, schroff aufragenden Felsformationen inmitten leuchtend grüner Reisfelder. Im Cuc Phuong Nationalpark, berühmt für die Delacour-Languren, bestaunen wir die reizvolle Artenvielfalt in den tropischen Wäldern.

Hue – die alte Kaiserstadt! Ausgiebig besichtigen wir die Relikte dieser Kulturstätte per Fahrrad und schippern auf dem „Duftfluss“. Der malerische Wolkenpass und die verehrten Marmorberge liegen auf unserem Weg nach Hoi An. Von Nha Trang aus geht es entlang der Küste an den weißen Sandstrand von Phan Thiet und zu den pittoresken Sanddünen von Mui Ne.

Nach kurzer Stranderholung erreichen wir die quirlige Metropole Saigon (Ho Chi Minh City) – dichtgedrängtes brodelndes Leben auf Märkten und in Nudelküchen. Zum Abschluss führt unsere Fahrt tief in das Mekongdelta: Wir erleben schwimmende Märkte und Häuser, blühende Gärten und Inselleben auf Vinh Long. Eine Nacht sind wir zu Gast bei einer lokalen Familie – Insel-Alltag hautnah! Das Leben an und auf dem Fluss scheint seit Jahrhunderten unverändert geblieben zu sein. Erleben Sie die Gegensätze von traditionellem Landleben, beeindruckender Natur und lebendigen Metropolen. Vietnam – das Land im Aufbruch – präsentiert seine Mannigfaltigkeit! Verlängerung im kambodschanischen Angkor und Baden an den Stränden Vietnams möglich!

 

Karte vergrößern

Termine, Preise & Leistungen

CODEVONBISPREIS
VIE100621.10.201612.11.2016€ 3.440,00
VIE110604.11.201626.11.2016€ 3.440,00
VIE120616.12.201607.01.2017€ 3.690,00
VIE010706.01.201722.01.2017€ 2.990,00
VIE020710.02.201726.02.2017€ 2.990,00
VIE030703.03.201719.03.2017€ 2.990,00
VIE040707.04.201723.04.2017€ 3.350,00
VIE100720.10.201705.11.2017€ 2.990,00
VIE110703.11.201719.11.2017€ 2.990,00
VIE121701.12.201717.12.2017€ 2.990,00
VIE122722.12.201707.01.2018€ 3.690,00
VIE010805.01.201821.01.2018€ 2.990,00
VIE020809.02.201825.02.2018€ 2.990,00
VIE031802.03.201818.03.2018€ 2.990,00
VIE032823.03.201808.04.2018€ 3.350,00

Ab VIE0107 neues Detailprogramm. Bei Interesse bitte anfordern. Vielen Dank.

 

Einzelbelegung

€ 440,00 (2016)
€ 530,00 (ab 2017)

 

Teilnehmerzahl

6 - 14 Personen

 

Leistungen

  • Flüge Frankfurt-Hanoi und Saigon-Frankfurt (Economy Class)
  • Inlandsflug Danang-Cam Ranh (Economy Class)
  • Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels im Doppelzimmer, teilweise ortsbedingt etwas einfacher, 1x Übernachtung im Mehrbettzimmer, 3x Übernachtung in öffentlichen Zügen in 4-Bett-Abteilen, 1x im Homstay
  • Verpflegung wie aufgeführt (F=Frühstück, M=Mittagessen oder Picknick-Lunch, A=Abendessen)
  • Rundreise mit Bus, Zug, Boot, Cyclo und Fahrrad
  • Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben
  • Durchgehende deutschsprechende Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Getränke und weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • Visagebühren Vietnam z.Zt. EUR 45,00 (mit Referenznummer über a&e), Bearbeitung und Rückversand durch Visa-Service ca. EUR 39,00 (Änderungen vorbehalten!), Antrag 4 Wochen vor Abreise.
  • Visagebühren für Kambodscha bei Buchung der Verlängerungsoption (z.Zt. EUR 30,00 zzgl. Bearbeitung Visa-Service EUR 14,00)

Zusätzlich buchbare Leistungen

Rail & Fly - Zugticket (innerdeutsch in der 2. Klasse)     € 55,00

Einreise

Für die Einreise benötigen Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit den Reisepass und ein Visum für Vietnam. Der Reisepass muss noch 2 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Informationen zur Visabeantragung und zum Procedere senden wir Ihnen mit der Reisebestätigung zu. Falls Sie an der Verlängerung teilnehmen, benötigen Sie zusätzlich ein Visum für Kambodscha und Ihr Reisepass muss bis 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.

Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben (Gelbfieberimpfung nur erforderlich, sofern man aus einem Infektionsgebiet einreist). Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), Hepatitis A und B und eine Malaria-Prophylaxe. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

SCHWIERIGKEITSGRAD 2

Reisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad 1 beschrieben, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

 

Optionale Verlängerung: Kambodscha / Phnom Penh & Angkor (4 Tage / 3 Nächte)

Preis im Doppelzimmer pro Person         € 490,00
Einzelzimmerzuschlag pro Person         € 70,00
(Durchführung ab 2 Personen)

Leistung der Kambodscha Verlängerung (4 Tage / 3 Nächte)

  • Bootsfahrt Chau Doc-Phnom Penh
  • Fahrt mit dem öffentlichen Bus von Phnom Penh nach Siem Reap
  • 3x Übernachtung in landestypischen Mittelklassehotels im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Transfers und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern mit deutschsprechenden, örtlichen Guides

 

Programmhinweise

  • Gerne bieten wir Ihnen diese Reise als Individualreise zum Wunschtermin in einer Privatgruppe ab zwei Personen zu einem Preis ab EUR 4.290,- pro Person mit örtlichen, deutschsprechenden Reiseleitern an. Sprechen Sie uns an!
  • An Tag 10 fahren wir vom Cuc-Phuong-Nationalpark zurück nach Hanoi (ca. 130 km), um hier in den Nachtzug nach Hue zu steigen. Dieser Nachtzug hält – je nach Bahngesellschaft – oft auch in Ninh Binh. Hierfür kann jedoch keine Garantie gegeben werden und meist dauert der Halt nur wenige Minuten, was den Einstieg einer Gruppe mit Gepäck so gut wie unmöglich macht. Wir haben uns deshalb sicherheitshalber dafür entschlossen den längeren Rückweg nach Hanoi in Kauf zu nehmen, um ein entspanntes Einsteigen in den Nachtzug zu garantieren.
  • Auf Anfrage ist die Übernachtung während der Zugfahrten im Privatabteil gegen Aufpreis und vorbehaltlich Verfügbarkeit möglich.
  • Während der Termine 05.02. - 27.02.2016 und 20.01. - 11.02.2017 findet das TET-Fest in Vietnam statt. Bitte haben Sie Verständnis, dass zu dieser Zeit, die viele Vietnamesen bei ihren Familien verbringen, einige Läden und Restaurants u.ä. geschlossen sind. Dafür werden wir bei diesem Termin einen Einblick in die TET-Festlichkeiten bekommen und einen Blumenmarkt besuchen, auf dem sich die Vietnamesen eindecken um für das TET-Fest zu schmücken und dekorieren.
  • Wir bitten Sie um große Flexibilität und Offenheit für spontane Ereignisse. Natürlich werden wir alles daran setzen, den geplanten Reiseablauf einzuhalten. Es kann jedoch sein, dass organisatorische, politische und aktuelle Gründe eine Anpassung des Reiseablaufes im Interesse der Teilnehmer erfordern – bitte seien Sie hierauf vorbereitet. Die Reise erfordert auch die Mithilfe der Teilnehmer, so sollten Selbstständigkeit, Mithilfebereitschaft, Flexibilität und tolerante Zurückhaltung selbstverständlich sein.

PROJEKTBESUCHE

Wir werden unterwegs einige soziale Projekte besuchen, die wir unterstützen möchten. Wer sich vor Ort für einzelne Projekte mit einsetzen möchte, ist mit Spenden herzlich willkommen!

Hinweis

Wetterbedingte sowie flugplantechnische Programmänderungen bleiben der Reiseleitung vorbehalten. Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Nach Oben