Schottland Wanderrundreise

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Herrliche Wanderungen zu den unberührten Schönheiten der nördlichen Highlands mit ursprünglichen Wäldern, zahlreichen Seen und Moorlandschaften in den Bergen von Gairloch und den weit eingeschnittenen Hochlandtälern der Cairngorms
  • Bootsausflug in die nördlichen Gewässer Schottlands, mit artenreichem Meeresleben, zu Walen, Delfinen und Robben
  • Wanderhöhepunkt im Naturschutzgebiet Ben Eighe an den Ufern des Loch Maree durch uralte Pinienwälder mit Aussicht über steile Felsgipfel bis zur Westküste und den Hebriden
  • In Inverness Besuch von Cawdor Castle, welches Shakespeare als Inspiration gedient haben soll und Besichtigung einer Kiltschneiderei wo wir näheres über die Nationaltracht erfahren
  • Auf guten Wanderwegen nach Loch Ness, wo vorbei an den tosenden Wasserfällen von Foynes an den Ufern des Sees nach Nessi getaucht werden kann, die in den zahlreichen Unterwasserhöhlen des tiefen Sees ideale Verstecke findet
  • Tolle Ausblicke in die Cairngorms, die als größtes zusammenhängendes Gebiet subarktischer Vegetation zum Nationalpark erklärt wurde
  • Am gefühlten Ende der Welt zu einer der besten Whiskydestillen Schottlands, welche Liebhaber aus aller Welt aufsuchen
  • In Edinburgh, dem „Athen des Nordens“ zu Arthur‘s Seat und zum Castle, das hoch über der Stadt thront…

Schottland Wanderreise - Die Schönheiten der nördlichen Highlands

Schottland ist eines der letzten großen Naturerlebnisse unseres europäischen Kontinents. Auf dieser Reise treffen wir auf Regionen, die noch nicht stark erschlossen sind. Das nördliche Hochland gehört zu den am dünnsten besiedelten Regionen Schottlands. In viele Täler und Gebirgszüge führen keine Straßen. Oft sind wir als Wanderer alleine. Lachse ziehen im Sommerhalbjahr die wilden Flüsse hinauf zu ihren Laichplätzen in den stillen Bergseen der gewaltigen Glens. Hirsche und Raubvögel sind zahlreich. Die Nordwestküste hat einen großen Reichtum an Fischen und Plankton und somit eine Vielzahl von Tieren, die von beidem leben. Viele Seevogelarten, darunter Seeadler, Delfine, Robben und verschiedene Walarten werden hier häufig gesichtet. Die Berge sind hoch, wild und dramatisch, wie wir uns Schottland oft vorstellen. Außer einer faszinierenden Bergkulisse bieten die Cairngorms, die zweite Etappe der Tour, sehr gutes Quellwasser und haben daher die größte Dichte an Whiskydestillerien weltweit. An vielen Orten sehen wir Burgen der einst mächtigen und stolzen Clans, oft wildromantisch gelegen. Zum Abschluss bekommen wir einen Einblick in das faszinierende Edinburgh, das einem Freilichtmuseum vom Mittelalter bis in die Neuzeit gleicht.

Wir wohnen:

In Gairloch, in der Gairloch Highland Lodge, mit 3-Sterne-Standard. Hier frühstücken wir und zum Abendessen gehen wir wenige Minuten zum urigen Old Inn, das am Abhainn Ghlas mit seiner uralten Steinbrücke liegt und schon seit Jahrhunderten den Reisenden Kost und Logis bietet. Der Pub ist sehr urig und von Einheimischen gern besucht, mit denen man leicht ins Gespräch kommt.

In Grantown on Spey, im Grantarms Hotel. Es liegt in der Nähe des Cairngorms Nationalpark und ist spezialisiert auf Natur- und Wandergruppen. Es ist zugleich die Zentrale des Bird Watching Wildlife Club mit Auditorium und Bibliothek, die uns zur Verfügung stehen. Viele englische Gruppen, u.a. geführt von BBC Wildlifeexperten, kommen hierher. Vogelstimmen lokaler Arten werden in der Lobby statt Musik im Hintergrund gespielt. Es ist ein Haus mit viel Tradition: Queen Victoria und Prince Albert haben hier 1860 übernachtet.

In Edinburgh, in einem 3-Sterne-Hotel ca. 25 Min. per Bus vom Zentrum entfernt in ruhiger Lage. Die Busse fahren alle 20 Minuten. Zu Fuß erreichen Sie den Strand von Portobello in 10 Minuten. Ein Fitnessbereich mit Sauna und Schwimmbad steht uns zur Verfügung.

Karte vergrößern

Termine, Preise & Leistungen

CODEVONBISPREIS
SWW060618.06.201627.06.2016€ 1.695,00
SWW070630.07.201608.08.2016€ 1.695,00
SWW080620.08.201629.08.2016€ 1.695,00

Die oben genannten Preise gelten ab/bis Edinburgh.Gerne können Sie auf Anfrage die Reise für ein paar Tage in Edinburgh verlängern.

Einzelbelegung:                    €   285,-

 

Teilnehmerzahl:                 8 – 16 Personen

 

Leistungen:

  • 9 Übernachtungen davon 4 Übernachtungen in einem ehemaligen Bischofssitz und 5 Übernachtungen in einer Lodge, vergleichbar mit 3-Sterne-Standard
  • 6 geführte Tageswanderungen laut Programm
  • Optionales Angebot geführte Wanderung auf den Berg Nevis
  • Eintritt Inverewe Garden
  • Alle Transfers an Tagen mit geführtem Programm
  • Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
  • Am Anreisetag um ca. 13.30 Uhr, Am Abreisetag um 8 Uhr (Flüge ab 16 Uhr erreichbar)
  • Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung an Tagen für eigene Entdeckungen
  • Deutschsprachige, ortskundige Reiseleitung

 

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Flug Frankfurt - Edinburgh ab € 149,-mit Lufthansa (Zuschläge für andere Flughäfen auf Anfrage)
  • Transfers bei abweichenden Flügen zu Sammeltransfers
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
  • Reiseversicherung
  • Bahnanreise zum Flughafen ab € 85,-

SCHWIERIGKEITSGRAD 2

Reisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad 1 beschrieben, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

Hinweis:

Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Nach Oben