Im Land der Kiwi - Wanderreise mit Hüttenübernachtungen

Unsere Neuseeland Reise auf einen Blick

  • Unvergessliche Wanderungen - in der Südseekulisse des Abel Tasman National Parks, in der Gletscherregion, die bis in den Regenwald hineinreicht, in farbenprächtiger Vulkanlandschaft sowie in der faszinierenden geothermalen Region um Rotorua, auf dem Coastal Track der Coromandel Halbinsel, in der Südalpenregion nahe des Mount Cook und an der wilden Westküste.
  • Faszinierende Tierbegegnungen -  auf der malerischen Otago Peninsula Besuch der einzigen Festlandbrutkolonie der Königsalbatrosse, zu Fuß zu einer Robbenkolonie und zu den seltenen Gelbaugen-Pinguinen sowie in den Südalpen Begegnung mit frechen Kea Bergpapageien und in speziellen Nachthäusern Beobachtung der nachtaktiven scheuen Kiwivögel
  • Blackwater Rafting in den Glowworm-Höhlen von Waitomo - Abstieg in die wundersame von Stalagmiten, Stalaktiten und unterirdischen Bächen beherrschte Unterwelt und in aufgeblasenen Gummireifen durch ein faszinierendes Höhlensystem beleuchtet von Millionen von Glühwürmchen ('trockene' Besichtigung der Höhlen möglich)
  • Begegnung mit Einheimischen - zahlreiche Gelegenheiten zum persönlichen Kontakt mit menschlichen Kiwis, sei es beim Besuch auf einer Schaffarm, bei Begegnungen mit Maori bei verschiedenen kulturellen Veranstaltungen oder beim Gespräch mit unseren Gastfamilien in unserem Bed & Breakfast.

Im Land der Kiwi - Neuseeland Wanderreise mit Hüttenübernachtungen

Diese Neuseeland Hüttenreise ist eine Aktivreise zu den Höhepunkten der Nord- und Südinsel Neuseelands. Als Hüttenreise ist sie etwas geruhsamer und entspannter als eine Zeltreise, da Auf- und Abbau der Zelte entfällt. Auch sind die Anforderungen dieser Wanderreise etwas geringer.

In Ihrem Urlaub auf der Südhalbkugel unserer Erde sind tolle, unvergessliche Erlebnisse wie Wanderungen in einzigartiger Landschaft, zahlreiche Tierbegegnungen (Robben, Pinguine, Albatrosse, Kiwis, Keas…), eine beeindruckende Bootsfahrt durch den Milford Sound, eine abenteuerliche ‚Blackwater Rafting’ Tour durch eine Glühwürmchenhöhle bei Waitomo und viele andere eingeschlossene Aktivitäten und Erfahrungen garantieren bei dieser Neuseelandreise ein unvergessliches Reiseerlebnis. 

„Land der großen weißen Wolke“ nannten die Ureinwohner diese traumhaften Inseln im Südpazifik. Bizarre Gebirge, gewaltige Gletscher, wunderschöne Fjorde, Vulkane, Geysire, undurchdringliche Regenwälder, reißende Flüsse, malerische Wasserfälle und herrliche Strände formen eine paradiesische Landschaft, wie sie kein zweites Mal auf Erden zu finden ist. Eine Erlebnisreise zu den Höhepunkten auf der Nord- und Südinsel. Naturliebhaber, Tier-, Pflanzen- und Wanderfreunde finden auf den Inseln alle Voraussetzungen, die alle Erwartungen übertreffen wird. Die Flora auf den Inseln ist bedingt durch die isolierte Lage überwiegend endemisch und auch die Tierwelt kann als einzigartig bezeichnet werden. Die unterschiedlichen Landschaftsformen und Vegetationszonen bieten eine atemberaubende Kontrastvielfalt auf dieser Erlebnisreise. Hier wird Urlaub mit einzigartigen Wanderungen verbunden.

Karte vergrößern

CODEVONBISPREIS
CAB020713.02.201710.03.2017€ 3.820,00
CAB030713.03.201707.04.2017€ 3.820,00
CAB1007*16.10.201710.11.2017€ 4.150,00
CAB110713.11.201708.12.2017€ 4.150,00
CAB010808.01.201802.02.2018€ 4.150,00
CAB030807.03.201801.04.2018€ 4.150,00

*ab Christchurch/bis Auckland

Teilnehmerzahl

7 - 12 Personen

Leistungen

  • 20 Übernachtungen in Cabins mit Zweierbelegung (bei 10 Übernachtungen ist ein eigener Schlafsack erforderlich, Bettlaken und Kopfkissen sind aber immer vorhanden. Leihschlafsäcke sind vorab buchbar)
  • 5 Übernachtungen im Hotel /Gästehaus / Bed & Breakfast mit Zweierbelegung
  • Komplette Campingküchen-Ausrüstung (meistens Selbstverpflegung der Gruppe)
  • Deutschsprachige naturkundliche Reiseleitung und Übersetzung aller örtlichen Touren
  • Rundreise im speziell umgebauten Kleinbus mit Gepäckanhänger
  • 'Department of Conservation' Gebühren für alle Wanderungen
  • Fahrt Milford Road und Bootstour im weltberühmten Milford Sound
  • Farmtour im Herzen des Southland
  • Halbtägige geführte Wildlifetour auf der Otago Peninsula (Albatrosse, Seelöwen, Pinguine)
  • Wassertaxifahrt Abel Tasman National Park
  • Besuch eines Thermalgebietes in Rotorua
  • Besuch des Maori Kulturzentrums Te Puia (inkl. Schnitzschule, Kiwi Nachthaus und Geysiren)
  • Geführte Blackwater Rafting Tour  – fantastisches Rafterlebnis in der Höhlenwelt der Glowworms; alternativ ist ein ‚trockener’ Besuch der Höhlen möglich
  • Besuch des Höhlenmuseums in Waitomo
  • Besuch des Vogelparks mit Kiwi Nachthaus in Otorohanga
  • Zahlreiche geführte Wanderungen im Mt. Cook National Park, Fjordland National Park,
  • Westland National Park, Fox und Franz-Josef Gletscher, Abel Tasman National Park,
  • Egmont National Park, Tongariro National Park und auf der subtropischen Coromandel Halbinsel
  • Besuch der 'Pancake Rocks' bei Punakaiki
  • Besuch Gletschergebiete Fox und Franz-Josef und Regenwaldwanderung
  • Besuch der 'Moeraki Boulders' nahe Oamaru
  • 3-stündige Fährüberfahrt Nordinsel - Südinsel

Nicht im Preis eingeschlossen

  • An- und Abreise nach Neuseeland
  • Flughafen-Transfers
  • Sonstige Verpflegung  (ca. NZ $25 / € 15 für die gemeinsame Essenskasse pro Tag)
  • Reiseversicherungen
  • Alle fakultativen Optionen - z.B. Helikopter Gletscherflug, Queenstown/Wanaka Aktivitäten, Mitai Maori Konzert und Hangi, u.a.
  • Up Grade der Unterbringung auf ‘En-Suite’ (d.h. Bettwäsche immer vorhanden, sowie eigenes Bad - Dusche / WC) gegen Aufpreis von ca. NZ$ 400 buchbar

SCHWIERIGKEITSGRAD 2

Reisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad 1 beschrieben, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

Konflikt: Wunsch nach etwas mehr Zeit

Was wir nicht können und wollen, ist, Ihnen ganz Neuseeland in vier Wochen zu zeigen. Egal für welche Tour oder Reiseroute Sie sich entscheiden, jede Reise enthält eine Vielfalt an Erlebnissen und Höhepunkten, Kostproben der bekannten und der vielen unbekannten Schätze Neuseelands. Alle Reisen sind so geplant, dass viel erlebt wird, aber auch Zeit bleibt für die vielen Schönheiten am Rande des Weges.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie während der Reise die Freiheit haben individuell zu entscheiden, ob Sie gelegentlich einen Programmpunkt ausfallen lassen, um dadurch Extra-Zeit zur freien Verfügung und zum Nachgenießen zu haben.

Hinweise

Auf unseren Touren verpflegen wir uns überwiegend selbst. Dabei sind die Teilnehmer aktiv an der Zubereitung der Mahlzeiten, sowie dem Aufräumen der Küche / Abwasch beteiligt.

Wir bitten um Verständnis, dass dieser Programmablauf zwar der geplante Verlauf ist, aber nicht garantiert werden kann. Schwierige Witterungsbedingungen oder andere unvorhersehbare Ereignisse können eine Programmänderung erforderlich oder wünschenswert machen. Selbstverständlich bemühen wir uns, sämtliche Programmpunkte anzubieten.

 

Je nach Termin kann die Reise in umgekehrtem Verlauf durchgeführt werden.

Nach Oben