Botswana und Simbabwe -Campingsafari

Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Atemberaubende Tierbeobachtungen im Krüger Nationalpark (Elefantenherden, Löwen, Nashörner, Flusspferde, Krokodile…)
  • Besuch der ältesten erhaltenen Steinbauten aus dem 11. Jahrhundert in Simbabwe
  • Tierbeobachtungen im Matobo Nationalpark in Simbabwe
  • Mit Allradfahrzeug und lokalem Guide unterwegs im Hwange Nationalpark
  • Unternehmungen an den unvergesslichen Viktoriafällen
  • Besuch des einzigartigen Chobe Nationalpark und Bootsfahrt auf dem Chobe River (Elefanten, Löwen, Flusspferde, Wasserbüffel, Krokodile, einmalige Vogelwelt…)
  • Zwei unvergessliche Übernachtungen im Okavango Delta und Ausflug mit den Mokoros durch das weitverzweigte Delta
  • Besuch des Khama Rhino Sanctuary – Schutzgebiet für Nashörner

Botswana, Simbabwe & Südafrika „Game Trail“ Safari

Eine Erlebnisreise mit Campingübernachtungen (15x mit Duschen/WC und 2x Wildcamping) zu den Höhepunkten in Simbabwe und Botswana

Eine vielfältige Tour mit vielen Höhepunkten, unvergesslichen Landschaften, Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung und und einzigartigen Tierbeobachtungen in den ursprünglichsten Tierreservaten im südlichen Afrika. Mit unserem speziellen Safarifahrzeug unternehmen wir Pirschfahren und auch zu Fuß werden wir die Wildtiere beobachten.

Simbabwe, das an Südafrika, Botswana, Sambia und Mosambik angrenzt, gehört sicherlich neben Botswana zu den interessantesten Ländern im südlichen Afrika. Hautnahe Tierbegegnungen während den Pirschfahrten in den Nationalparks Matobo und Hwange zählen sicherlich zu den unvergesslichen Reiseerlebnissen.

Wir erkunden den einzigartigen Chobe Nationalpark in Botswana. Unvergessliche Eindrücke und faszinierende Ausblicke haben wir bei den Viktoriafällen an der Grenze von Sambia und Simbabwe.

Ein absoluter Höhepunkt der Reise ist sicherlich die Fahrt mit dem Geländewagen in das Okavango-Delta. Mit sogenannten Mokoros (Einbaumkanus) und zu Fuß werden wir das Delta erkunden. Da dieses auf der Erde einmalige Naturparadies nur sehr schwer zugänglich ist blieb das ökologische Gleichgewicht völlig erhalten.

Beeindruckende Landschaftsbilder mit spektakulärem Tierszenario zeigen den ganzen Zauber der Natur. Eine abenteuerliche Afrika-Tour für naturverbundene Individualisten.

Termine, Preise & Leistungen

CODEVONBISPREIS
SBC0309+16.03.201931.03.2019€ 1.850,00
SBC0419+06.04.201921.04.2019€ 1.850,00
SBC042913.04.201928.04.2019€ 1.850,00
SBC0439+27.04.201912.05.2019€ 1.850,00
SBC0509+11.05.201926.05.2019€ 1.850,00
SBC0619+01.06.201916.06.2019€ 1.850,00
SBC0629+29.06.201914.07.2019€ 1.850,00
SBC0719+13.07.201928.07.2019€ 1.850,00
SBC0729+R20.07.201904.08.2019€ 1.850,00
SBC0819+R10.08.201925.08.2019€ 1.850,00
SBC0829+R31.08.201915.09.2019€ 1.850,00
SBC0909R21.09.201906.10.2019€ 1.850,00
SBC1009R12.10.201927.10.2019€ 1.850,00
SBC1119R02.11.201917.11.2019€ 1.850,00
SBC1129R23.11.201908.12.2019€ 1.850,00
SBC120914.12.201929.12.2019€ 1.850,00

+Durchführung garantiert!

R - Auf ausgewählte Touren gewähren wir bei frühzeitiger Buchung einen Frühbucherrabatt in Höhe von 3 % auf den Grundreisepreis (Flüge, sonstige Leistungen, Singlezuschläge, etc. sind ausgenommen). Eine Buchung für diese Reise muss mindestens 30 Wochen vor dem ausgeschriebenen Abreisedatum erfolgen. Ein Anspruch besteht nur, solange ein Termin auf der Website mit einem Rabatt gekennzeichnet ist.

Einzelbelegung:      

€ 95,-

Teilnehmerzahl:

Durchführungsgarantie (terminabhängig) bzw. 4 – 12 Personen

Leistungen:

  • 15 Campingübernachtungen (15x mit Duschen/WC und 2x Wildcamping)
  • Verpflegung lt. Ausschreibung (15x Frühstück, 13x Mittagspicknick und 11 Abendessen)
  • Transport im speziell ausgerüsteten Safarifahrzeug bzw. Minibus
  • Offene Allradfahrzeuge mit einheimischem Führer für Tiersafaris in Matobos, Hwange, Chobe und Transfer ins Okavango Delta
  • Rundreise laut Ausschreibung
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks
  • Örtliche erfahrene englischsprachige Expeditionsleitung

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Langstreckenflüge und Flughafentransfers (gerne erstellen wir ein Angebot)
  • Vorortzahlung US$ 300,- (Bezahlung an den Reiseleiter bei Ankunft vorort)
  • Zusätzliche Hotelübernachtungen
  • Sonstige Verpflegung, alkoholische Getränke und Softdrinks
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visagebühren, fakultative Ausflüge

Hinweis Hotelvariante:

Die Reise ist auch mit Übernachtungen in Lodge/Gästehaus/Zelthütten für € 2.430,- (Vorortzahlung US$ 300,-) buchbar .

Zusatznächte / Flughafentransfer:

Gerne buchen wir für Sie vor und nach der Reise eine Übernachtung in Johannesburg:

Road Lodge Rivona Johannesburg:

Doppelzimmer: € 31,- p. P. / p. N. (ohne Frühstück)

Einzelzimmer:   € 61,- p. P. / p. N. (ohne Frühstück)

Flughafentransfers. € 30,- p. P. / p. Strecke

Einreise:

Reisepass (bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig).

Es besteht Visumpflicht für Simbabwe (ca. US$ 30,-), Visum ist vor Ort erhältlich. Bei Grenzübertritt nach Sambia (Victoria Falls) wird auch ein Visum benötigt (ca. US$ 50,-).

Bitte beachten Sie, dass trotz Vorhandenseins aller Unterlagen der Grenzübertritt bei Beit Bridge nach Simbabwe einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Ab dem 1. Juni 2017 erhebt Botswana eine Besuchersteuer in Höhe von US$ 30,- pro Person. Die Steuer ist bei der Einreise zu entrichten und kann an entsprechenden Automaten entweder in bar oder per Kreditkarte gezahlt werden. Die Quittung wird dann zusammen mit dem Reisepass abgestempelt. Sie gilt für einen 30-tägigen Aufenthalt mit mehrfachen Einreisen. Um unnötige Verzögerungen zu vermeiden empfehlen wir die entsprechende Summe bei Einreise in bar bereit zu halten.

Schwierigkeitsgrad 1

Reisen mit leichten Wanderungen bis zu einer maximalen Dauer von 2 bis 3 Stunden über deutlich gekennzeichnete Wanderwege zum Teil unbefahrene Schotterstraßen, sanfte An- und Abstiege und Höhenunterschiede bis zu 300 Metern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nicht erforderlich.

Impfungen:

Eine Prophylaxe gegen Malaria ist empfehlenswert. Genaue Informationen und Auskünfte erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder beim Tropeninstitut.

Nach einem Aufenthalt in Sambia ist bei Wiedereinreise nach Südafrika eine Gelbfieberimpfung bis 2015 notwendig gewesen. Zu Beginn 2015 hat sowohl Botswana als auch Südafrika offiziell kommuniziert, dass eine Gelbfieberimpfung für alle Reisenden von oder nach Zambia nicht mehr notwendig sei. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bis dato kein offiziell zertifiziertes Schreiben von keinem der beiden Länder vorliegend haben und können deshalb nicht garantieren, dass die neuen Voraussetzungen an allen Grenzübergängen entsprechend praktiziert werden. Zu beachten ist auch, dass Änderungen jederzeit und willkürlich vorgenommen werden könnten. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten empfehlen wir weiterhin eine Gelbfieberimpfung.

Hinweis zur Reise

Übernachtung
13 Nächte der Safari verbringen wir in festgelegten Zeltplätzen in oder angrenzend an Nationalparks und Städten. Die Zeltplätze haben heißes und kaltes Wasser zum Duschen, Wäscherei und Telefon. 2 Nächte wildes Zelten ohne Umzäunung im Okavango. An diesen Nächten werden Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) und Plumpsklos (mit Sitz!) von der Mannschaft errichtet

Mahlzeiten
15x Frühstück, 13x Mittagessen und 11x Abendessen werden von unserer Reiseleitung vorbereitet und werden am Lagerfeuer oder einer Boma genossen.

Transport
Wir nutzen spezielle Safari Trucks mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze, oder (auf 10% unserer Touren) Mercedes Sprinter mit 12 in Fahrrichtung gerichteten Sitze und Klimaanlage. Für Pirschfahrten in Matobos, Hwange, Chobe und den Transfer ins Okavango nutzen wir offene Allrad Fahrzeuge mit einheimischen Führern.

Mithilfe
Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Aufbau der Zelte bis zum packen des Fahrzeugs am Morgen, es ist alles Teil des Abenteuers und die Beteiligung der Gäste ist notwendig damit alles glatt läuft. Ihre Reiseleiter werden sich um die Mahlzeiten kümmern, jedoch ist Mithilfe (in Rotation), wie z.B. Abwasch, erwünscht.

Abweichende Stornobedingungen

Bitte beachten Sie, dass für diese Reise folgende gesonderte Stornobedingungen gelten:

  • ab Einbuchung bis 41 Tage vor Reisebeginn 20 % des Reisepreises
  • ab 41 bis 14 Tagen vor Reisebeginn 60 % des Reisepreises
  • ab 13 Tagen vor Reisebeginn bis zum Abreisetag 100 % des Reisepreises

 

Hinweis

Je nach Reisetermin kann es aufgrund örtlicher Gegebenheiten zu geringfügigen Änderungen kommen bzw. kann die Reise auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden. Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 29 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Detailprogramm anfordern

Botswana und Simbabwe - Campingsafari

> Jetzt unverbindlich anfragen

Nach Oben

Detailprogramm anfordern

Botswana und Simbabwe - Campingsafari

> Jetzt unverbindlich anfragen

Suche

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?

Tel.: 0711 - 57 98 89 oder per E-Mail
Wir sind gerne für Sie da!

Unsere Empfehlung:
LTA Versicherung

LTA

Wir pflanzen Bäume für ein grünes Klima

Grünes Klima