Rundum Island - Fjorde, Seen & Vulkane

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • Abenteuer-Erlebnisreise im geländegängigen Kleinbus
  •  Die grüne und fruchtbare Seite von Island kennen lernen
  • Gewaltige Fjordlandschaften und Vogelkolonien
  •  Mächtige Vulkane und endlos wirkende Lavawüsten 
  • Gletscherseen und treibende Eisberge
  •  Geysire, Wasserfälle und heiße Quellen
  •  Mývatn-See, Nordfjorde, Halbinsel Snaefellsness

Rundum Island Abenteuer. Die grüne Seite

Mit Island verbindet man gedanklich in erster Linie gewaltige Naturlandschaften und spektakuläre Highlights, wie Vulkane, Gletscher, Fjorde sowie die wüstenhafte Landstriche des Hochlands. Doch auch wer es lieber sattgrün und dabei nicht weniger atemberaubend mag, kommt bei dieser Reise voll auf seine Kosten.

Unsere Reise führt uns einmal rund um die Insel und zeigt uns die grüne und fruchtbare Seite. Die Route  führt über den Myvatn-See, die Nordfjorde und die Halbinsel Snaefellsness ganz im Westen zurück nach Süden. Dabei erleben wir alle Facetten Islands, die großen Gletscherzungen mit ihren landschaftsprägenden Eismassen, Gletscherseen mit treibenden Eisbergen, mächtige Vulkane und Vulkanlandschaften und auch einen Eindruck von den endlos scheinenden Lavawüsten.

Schwerpunkte dieser Tour sind die träumerischen Fjordlandschaften der Küstengebiete mit reichhaltigem Aufkommen an Seevögeln wie den putzigen Papageientauchern oder eleganten Sturmvögeln. Aber auch die Kleinodien und Erlebenswürdigkeiten des meernahen Landesinneren, wie z.B. der große Geysir, der Gletschersee von Jokullsàrlon, zahllose quirlige Wasserfälle, die mystische Seen- und Vulkanlandschaft um den Myvatn-See sowie das Naturphänomen von Àsbyrgi und den mächtigen Vulkan Snaefellsness. Dazu rundet die Fahrt auf der Hochlandpiste Kjöllur den gelungenen Gesamteindruck der Insel ideal ab.

Wir reisen in einer kleinen Gruppe bis maximal 8 Gästen im geländegängigen Kleinbus, schlafen in Zelten und kochen selbst. Daher sind wir relativ unabhängig von der ohnehin nur spärlich vorhandenen Infrastruktur. Die Route hat Spielraum für spontane Entdeckungen am Wegesrand, vielleicht sogar für weitere Abstecher. Wir erwandern die reizvollsten Gegenden auf der Suche nach dem ultimativen Naturerlebnis (Gehzeiten zwischen 2 und 5 Stunden).

Termine, Preise & Leistungen

CODEVONBISPREIS
ICR071808.07.201822.07.2018€ 2.495,00
ICR072822.07.201805.08.2018€ 2.495,00
ICR080805.08.201819.08.2018€ 2.495,00

 

Einzelbelegung

€ 120,00

 

Teilnehmerzahl

6 - 8 Personen

 

Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Keflavik und zurück
  • 14 Übernachtungen wie beschrieben in 2-Personen-Iglu-Doppeldachzelten  (teilweise auf Campingplätzen mit einfacher Ausstattung)
  • Vollpension ab 2. Tag (reichhaltiges Frühstück, mittags Lunchpaket vom Frühstück, abends einfache, warme Hauptmahlzeit)
  • Reiseprogramm wie beschrieben
  • Rundreise im geländegängigen Kleinbus mit Gepäckanhänger
  • Deutschsprachige Reiseleitung

 

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Eintrittsgelder und fakultative Ausflüge
  • Getränke, Reiseversicherungen
  • Rail & Fly
  • Andere Abflughäfen
  • Campingausrüstung, Schlafsack, Isomatte

 

Anforderung

Durchschnittliche Grundkondition und etwas Wandererfahrung sind erforderlich. Wir bewegen uns in unwegsamen, uenebenen Gelände, teilweise mit Höhenanstiegen bis zu 300 Hm, u.U. auch bei schlechtem Wetter. Die reinen Gehzeiten liegen zwischen 2 und 5 Stunden.

Insgesamt legen wir ca. 2500 km zurück, die einen gelungenen Eindruck von Island vermitteln. Wir nutzen Campingplätze mit manchmal guter, manchmal eher weniger guter Infrastruktur und schlafen in geräumigen 2-Personen-Iglu-Doppeldachzelten. Ein Gruppenzelt ermöglicht uns das gemeinsame Zubereiten von Frühstück und einfacher warmer Mahlzeiten am Abend. Ein Lunchpaket für den Mittagssnack entnehmen wir der Frühstückskiste. Islands Sommerwetter der letzten Jahre war auch geprägt von  Schönwetterphasen (kurzfristig sogar bis 25 Grad) bei gelegentlichen Regenschauern, wobei es nachts durchaus bis zum Gefrierpunkt abkühlen kann. Natürlich lassen sich keine konkreten Aussagen machen, aber letztlich sind Islandreisende stets überrascht über das eher gute Wetter.

Schwierigkeitsgrad 2

Reisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad 1 beschrieben, aber auch Wanderzeiten von 3 bis zu 5 Stunden, teilweise mit steinigen Routen und auch mal querfeldein. Moderate Steigungen mit Höhenunterschieden von bis zu 600 Metern. Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Leichte Wanderschuhe sind erforderlich, bei Trittunsicherheit empfehlen wir den Gebrauch von Wanderstöcken.

 

Hinweis Abflughafen

Gerne können wir andere Abflughafen auf Anfrage für Sie prüfen (evtl. mit einem Aufpreis verbunden). Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Rückflügen in andere deutsche Städte bzw. Nachbarländer immer um Nachtflüge mit Ankunft am Montagvormittag handelt.

 

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Abenteuerreise der Programmverlauf je nach Wetterlage und sonstigen Einflüssen (z.B. Unpassierbarkeit der Straßen) variabel sein muss. Ebenso behalten wir uns ausdrücklich Änderungen der Übernachtungsorte vor, da unser Reisekonzept geradezu darauf ausgerichtet ist, spontane und spannende Ideen dort umzusetzen, wo sie sich bieten. Änderungen geschehen jedoch immer im Interesse der Gruppe und des Reiseerlebnisses. Wir halten uns natürlich weitgehend an die Ausschreibung, sodass Sie sich grundsätzlich auf die vorgenommenen Besichtigungspunkte verlassen können.
Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Detailprogramm anfordern

Island Reise Rundum - Die grüne Seite

> Jetzt unverbindlich anfragen

Nach Oben

Detailprogramm anfordern

Island Reise Rundum - Die grüne Seite

> Jetzt unverbindlich anfragen

Suche

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?

Tel.: 0711 - 57 98 89 oder per E-Mail
Wir sind gerne für Sie da!

Unsere Empfehlung:
LTA Versicherung

LTA

Wir pflanzen Bäume für ein grünes Klima

Grünes Klima

Empfehlen Sie uns weiter